3D-Drucktechnik > Homing

Lesedauer ca. 1 Minute(n)

...bezeichnet das Zurückfahren des Druckkopfes zu seinem “Nullpunkt”. Gemeint ist damit der Endstop in allen Achsen (X, Y, Z).

Dieser Vorgang ist wichtig, weil der Druckkopf somit für jeden Druck vom selben Startpunkt (=Bezugspunkt) aus beginnt. Sämtliche im G-Code definierten Wege beziehen sich auf diesen Startpunkt. Üblicherweise wird das Homing auch zum Ende eines jeden Druckes ausgeführt, damit das 3D-Objektes problemlos von der Druckplatte heruntergenommen werden kann.


 /  Kategorie: 3D-Drucktechnik